Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

21 Stunden her

Matthias Lieschke AfD

Heute fand eine Kundgebung gegen Straßenausbaubeiträge statt. Der AfD Sprecher sollte zunächst nicht reden?!😡 Dabei waren wir es doch die eine Abschaffung der Beiträge fordern.
Zum Glück erkannten dies die Demonstranten und unser Redner durfte sprechen. Die SPD behauptete doch glatt, sich für die Abschaffung einzusetzen. Dabei zeigen die Reden im Landtag ein anderes Bild. Außerdem sind sie mit in der Regierung. Unglaublich- Aber im Wahlkampf darf die SPD anscheinend lügen! Darf man zu so was „Volksverräter“ sagen?
... mehrweniger

Heute fand eine Kundgebung gegen Straßenausbaubeiträge statt. Der AfD Sprecher sollte zunächst nicht reden?!😡 Dabei waren wir es doch die eine Abschaffung der Beiträge fordern. 
Zum Glück erkannten dies die Demonstranten und unser Redner durfte sprechen. Die SPD  behauptete doch glatt, sich für die Abschaffung einzusetzen. Dabei zeigen die Reden im Landtag ein anderes Bild. Außerdem sind sie mit in der Regierung. Unglaublich- Aber im Wahlkampf darf die SPD anscheinend lügen!  Darf man zu so was „Volksverräter“ sagen?Image attachment

kommentiere auf Facebook

.......darf man.

Eigentor

SPD 👎👎👎👎

View more comments

5 Tage her

Matthias Lieschke AfD

Norbert Hofer
Liebe Freunde!

Die letzten Tage waren für die freiheitliche Familie sehr schmerzhaft. Das bekannt gewordene Video mit HC Strache und Johann Gudenus hat viele zu Recht verstört, empört und enttäuscht. Solche Gespräche zu führen und dieses Verhalten an den Tag zu legen, ist unbestritten ein schwerer Fehler. Aber das Bild, das hier gezeichnet wird, ist nicht das Bild unserer Partei.

HC Strache hat Verantwortung übernommen und ist von allen Ämtern in der Republik und in der Partei zurückgetreten. Das war auch die Bedingung der ÖVP für die Fortsetzung der Regierungszusammenarbeit.

Doch es sollte nicht die letzte Bedingung bleiben. Die ÖVP zeigte ihr wahres Gesicht. Sie griff nach Macht und Posten und wollte außerdem verhindern, dass die konsequente Asyl- und Fremdenpolitik fortgeführt wird sowie ur-freiheitliche Forderungen wie die Abschaffung der ORF-Gebühren endlich erfüllt werden.

Wir sind jedenfalls für den von der ÖVP eröffneten Wahlkampf gerüstet. Und wir halten den Kurs, für den wir Freiheitliche schon bisher hauptverantwortlich waren.

Für unser Österreich und seine Bürgerinnen und Bürger – jetzt erst recht!
... mehrweniger

weiterlesen